Relationships

composer: Gustav Mahler (1901 – 1904)
librettist: Friedrich Rückert (German poet) (1833 – 1834)
later versions: Kindertotenlieder: II. "Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen" (Version für kleines Orchester von Rainer Riehn)
part of: Kindertotenlieder

Recordings

Date Title Attributes Artist Length
performance
1928 Kindertotenlieder: Nun seh’ ich wohl Heinrich Rehkemper, Staatskapelle Berlin, Jascha Horenstein 4:57
1949-10-04 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Kathleen Ferrier, Wiener Philharmoniker, Bruno Walter 4:40
1950-02-26 Kindertotenlieder: Nun seh ich wohl, warum so dunkle Flammen Marian Anderson, San Francisco Symphony, Pierre Monteux 3:54
1951-07-12 Kindertotenlieder: II. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen live Kathleen Ferrier, Concertgebouw Orchestra, Amsterdam, Otto Klemperer 3:56
1951-07-12 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen live Kathleen Ferrier, Koninklijk Concertgebouworkest, Otto Klemperer 3:53
1955-06-20 – 1955-06-21 Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Dietrich Fischer‐Dieskau, Berliner Philharmoniker, Rudolf Kempe 4:51
1955-10-17 Kindertotenlieder: Nun seh’ ich wohl live George London, WDR Sinfonieorchester Köln, Otto Klemperer 4:11
1955 Kindertotenlieder: Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Norman Foster, Bamberger Symphoniker, Jascha Horenstein 4:42
1956-04-09 Kindertotenlieder: Nun seh’ ich wohl live Lucretia West, Berliner Philharmoniker, Hans Knappertsbusch 5:13
1957-05-17 – 1957-05-21 Kindertotenlieder: No. 2. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Kirsten Flagstad, Wiener Philharmoniker, Sir Adrian Boult 5:56
1958-10-18 Kindertotenlieder (Rückert): Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Christa Ludwig, Philharmonia Orchestra, André Vandernoot 4:52
1958 Songs on the Deaths of Children: Now I Can See Why Such Dark Flames Vienna State Opera Orchestra, Lucretia West, Hermann Scherchen 5:21
1960-02-16 Kindertotenlieder No. 2 "Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen" Jennie Tourel, New York Philharmonic, Leonard Bernstein 5:08
1960-10-01 Kindertotenlieder : Nun seh ich wohl… live Soňa Červená, Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig, Hermann Scherchen 5:00
1963-04 Kindertotenlieder: II. Nun seh ich wohl, warum so dunkle Flammen Dietrich Fischer‐Dieskau, Berliner Philharmoniker, Karl Böhm 4:46
1967-03-02 Kindertotenlieder: II. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen live Janet Baker, Scottish National Orchestra, Jascha Horenstein 4:49
1967-05-04 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Dame Janet Baker, Hallé Orchestra, Sir John Barbirolli 5:11
1970-05 Kindertotenlieder: II. Nun seh ich wohl, warum so dunkle Flammen Hermann Prey, Concertgebouw Orchestra, Amsterdam, Bernard Haitink 4:31
1974-05-08 – 1974-05-09 Kindertotenlieder: II. "Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen" Christa Ludwig, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan 5:45
1974-10-31 Kindertotenlieder No. 2: "Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen" Israel Philharmonic Orchestra, Leonard Bernstein 5:09
1980-11-11 Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen live Brigitte Fassbaender, NDR Sinfonieorchester, Klaus Tennstedt 5:20
1983 Kindertotenlieder: II. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Brigitte Fassbaender, Münchner Philharmoniker, Sergiu Celibidache ?:??
1985-04-25 Kindertotenlieder: II. Nun seh' ich sohl, warum so dunkle Flammen Agnes Baltsa, Wiener Philharmoniker, Lorin Maazel 5:27
1986-04 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen José van Dam, Orchestre National de Lille, Jean‐Claude Casadesus 5:01
1988-02 Kindertotenlieder: Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Waltraud Meier, Orchestre de Paris, Daniel Barenboim 5:00
1988-10-03 Kindertotenlieder: 2. Nun sehʼ ich vohl, warum so dunkle Flammen Wiener Philharmoniker, Leonard Bernstein, Thomas Hampson 5:12
1988-12 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen live Jessye Norman, Boston Symphony Orchestra, Seiji Ozawa 4:59
1989-01 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Brigitte Fassbaender, Deutsches Symphonie‐Orchester Berlin, Riccardo Chailly 5:10
1989-09-21 – 1989-09-22 Kindertotenlieder: No. 2, "Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen" Gabriele Schreckenbach, Phillip Moll 5:11
1989-10-23 – 1989-10-24 Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen… Linda Finnie, Royal Scottish National Orchestra, Neeme Järvi 4:51
1991-04-30 – 1991-05-01 Kindertotenlieder: II. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Andreas Schmidt, Cincinnati Symphony Orchestra, Jesús López Cobos 4:44
1992-06-09 – 1992-06-10 Kindertotenlieder: II. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Doris Soffel, Wiener Symphoniker, Eliahu Inbal 5:00
1992-11 Kindertotenlieder: II. Nun seh'ich wohl, warum so dunkle Flammen Bryn Terfel, Philharmonia Orchestra, Giuseppe Sinopoli 5:10
1993-01-22 – 1993-01-23 Kindertotenlieder: 2. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen live Thomas Quasthoff, Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester, Gary Bertini 4:49
1995-03-27 – 1995-05-16 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Hidenori Komatsu, NDR Radiophilharmonie, Cord Garben 4:56
1995-08-30 – 1995-09-30 Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Dagmar Pecková, Pražský komorní orchestr, Jiří Bělohlávek 5:20
1998-06-25 – 1998-06-26 Kindertotenlieder: Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Elisabeth Kulman, SWR Sinfonieorchester Baden‐Baden und Freiburg, Michael Gielen 4:42
2001-09-19 – 2001-09-23 Kindertotenlieder: Nun seh’ ich wohl live San Francisco Symphony, Michael Tilson Thomas, Michelle DeYoung 5:02
2002-11-24 Kindertotenlieder: 2. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen live Klaus Mertens, Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra, Gary Bertini 4:27
2003-06 Kindertotenlieder: II. Nun seh ich wohl, warum so dunkle Flammen Anne Sofie von Otter, Wiener Philharmoniker, Pierre Boulez 4:51
2010-01 Kindertotenlieder: 2. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Katarina Karnéus, Göteborgs Symfoniker, Susanna Mälkki 5:08
2012-01-12 – 2012-01-14 Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Christian Gerhaher, Orchestre symphonique de Montréal, Kent Nagano 4:15
2013-04 – 2013-05 Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flamme Bernarda Fink, Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Andrés Orozco‐Estrada 4:50
Kindertotenlieder (Le Cycle des Enfants morts): Nun seh’ ich wohl Vera Rozsa, Orchestre de l'Opéra de Vienne, Zoltan Fekete ?:??
Kindertotenlieder No. 2: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen (feat. mezzo-soprano: Marjana Lipovšek) Berliner Philharmoniker, Claudio Abbado 5:05
Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Christianne Stotijn, Joseph Breinl 4:30
Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Klára Takács, Magyar Rádió Szimfonikus Zenekara, György Lehel 4:54
Kindertotenlieder: II. Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen Thomas Hampson, Wolfram Rieger 4:49
Kindertotenlieder: Nun seh ich wohl, warum so dunkle Flammen Věra Soukupová, Česká filharmonie, Václav Neumann ?:??
Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen RTÉ National Symphony Orchestra, János Fürst, Bernadette Greevy 5:03
Kindertotenlieder: Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen Hilde Rössel-Majdan, Orchester der Wiener Staatsoper, Heinz Wallberg ?:??